ERIMA und Sportunion brachten das Olympische Feuer nach Oberösterreich

ERIMA und Sportunion brachten das Olympische Feuer nach Oberösterreich

6. Januar 2012

Willy Grims und Michael Klimitsch in Staffel mit dabei

Eine besondere Ehre wurde gestern ERIMA Österreich Geschäftsführer Willy Grims zuteil: Gemeinsam mit dem Präsidenten der Sportunion OÖ., Franz Schiefermair, überreichte er das Olympische Feuer für die Jugendspiele in Innsbruck den Spitzenrepräsentanten des Landes Oberösterreich.

Der oö. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Sport-Landesrat Viktor Sigl und der Angeordnete zum Nationalrat, Hermann Krist, nahmen die Flamme auf ihrem Weg nach Innsbruck entgegen. Für Willy Grims – er erhielt bei seinem Staffelteilstück Unterstützung von ERIMA Ostösterreich-Gebietsleiter Michael Klimitsch – war die Übergabe des Olympischen Feuers ein erster Höhepunkt im Olympiajahr 2012: „Als offizieller Partner des OÖC sind wir bei den Jugendspielen in Innsbruck ebenso mit dabei wie bei den Sommerspielen in London“, freut sich der ERIMA Österreich-Chef auf ein Jahr mit vielen sportlichen Höhepunkten.

ERIMA stellt für die österreichischen Olympiastarter die sportive Bekleidung. Dabei kommt eine speziell entwickelte Kollektion zum Einsatz, die neue ERIMA GOLD MEDAL LINE wird bei den Jugendspielen in Innsbruck erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Tags: 

WEITERE THEMEN

NEWSLETTER

Bleibe auf dem Laufenden!

Händlersuche

Wir sind ganz in deiner Nähe